Statik

Sanierung

Wärmeschutz

Schallschutz

Brandschutz

Vor-Ort-Beratung

Vor-Ort-Beratung
_________________________________________________________________________________

Die Vor-Ort-Beratung ist eine von Ingenieuren durchgeführte Beratung für Wohngebäude, deren Baugenehmigung
in Westdeutschland vor 1984 und in Ostdeutschland vor 1989 erteilt worden ist.
Sie beschäftigt sich insbesondere mit dem baulichen Wärmeschutz, der Heizanlagentechnik und der Nutzung erneuerbarer Energien.

Energetische Schwachstellen an Wohngebäuden werden durch Bestandsaufnahme und Begutachtung vor Ort ermittelt;
Ein schriftliches Gutachten mit Lösungsvorschlägen erstellt. Die Umsetzung der Vorschläge ist nicht zwingend erforderlich,
jedoch aus ökologischen und auch wirtschaftlichen Gründen sicher sinnvoll.

Diese Leistung umfasst im Wesentlichen:
- Ermittlung des Ist-Zustandes
- Bautechnische, physikalische und heizungstechnische Gegebenheiten werden festgestellt.
- Erstellung eines umfassenden, schriftlichen Beratungsberichtes
  mit energetischen Berechnungen, wirtschaftlicher Betrachtung der einzelnen Maßnahmen, grafischer Darstellung der einzelnen
  Möglichkeiten zur Energie-Einsparung, Kosten und Einstufung des Gebäudes.

Dieser Beratungsbericht wird durch das Bundeswirtschaftsministerium geprüft und freigegeben!
Der Bericht dient weiterhin als Bestätigung für die Bewilligung des KfW-“CO2-Gebäude-Sanierungsprogramms” (#130/4)
Persönliches Beratungsgespräch zur ausführlichen Erläuterung der vorgeschlagenen Maßnahmen,
Tipps und ggf. Nennung von Fördermöglichkeiten und zutreffenden Förderprogrammen.